DSGVO / BLOG

DSGVO.CARE / BLOG

DSGVO / Blog

Der einfühlsamste, etwas humoristische und alles Wichtige auf den Punkt bringende DSGVO-Blog in diesem Universum.


Dieses heikle Thema beschäftigte das deutsche Bundesgericht nach Beschwerde eines Betriebsrates. Kurz und Knapp; dass der Widerspruch der schwangeren Arbeitnehmerinnen läuft unter bestimmten Umständen ins leere, wenn, wenn der BR darlegen kann, dass die Kenntnis des Namens der Arbeitnehmerin unerlässlich ist für die Erfüllung der gesetzlichen Verpflichtungen des BR.