DSGVO / BLOG

DSGVO.CARE / BLOG

DSGVO.CARE / Blog

Der einfühlsamste, etwas humoristische und alles Wichtige auf den Punkt bringende DSGVO-Blog in diesem Universum.


Ein verärgerter Kunde, ein Samsung Galaxy Modell S8 64GB im Wert von 654€, ein Identitätsdiebstahl und nicht beglichene Schulden, sind die Zutaten für ein 60.000€ Bußgeld der spanischen Aufsichtsbehörde. Der Schuldige in diesem Drama - Xfera Movile, ein spanischer Mobilfunkbetreiber.

Die UODO (polnische Datenschutzbehörde) verhängt ein Bußgeld von 660.000€ gegen Morele.net. Begründung; Zugriff Unbefugter auf Daten von ca 2,2 Millionen Personen sowie nicht zureichende Technische und Organisatorische Maßnahmen und fehlende Einwilligungen.

Fast 200.000€ kann es kosten wenn man Daten nicht löscht, die längst gelöscht werden sollten und man sich nicht so sehr auf das Einhalten von Betroffenenrechten fokkusiert.
Die Delivery Hero Germany GmbH gab als Grund dafür technische Fehlern bzw. Mitarbeiterversehen an. Die Behörde sagt "grundsätzliche, strukturelle Organisationsprobleme".